Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: microSPS Supportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

asachs8

Fortgeschrittener

  • »asachs8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Wohnort: bei Speyer

Beruf: Instandhalter

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. November 2015, 17:38

V24 Serielle Ausgabe Probleme

Hallo zusammen, Hallo Reinhold,

ich habe mal wieder ein Problem...
Ich benutze die Microsps als Datenlogger. (siehe >>> MicroSPS Applikation >>> Datenlogger mit der Microsps

ich schicke die Daten an einen RS232 Datenlogger.
wenn ich die XXX.CSV Datei aufmache, gibt es in der Tabelle immer wieder Unregelmäßigkeiten. siehe Anhang "EXCEL"
es ist immer sporadisch.

Ich habe auch schon die Ausgaben mit 1 Millisekunde Versatz ausgegeben.
Also
6001
6002
6003
6004
usw.

das es Ergebnis ist immer gleich. sporadische Datenversetzte Ausgaben.
Was kann man da tun?

PS die Daten sind auch in der Benutzeroberfläche versetzt.[/size]


Danke

https://dl.dropboxusercontent.com/u/28656923/excel.jpg

https://dl.dropboxusercontent.com/u/28656923/Programm.jpg

https://dl.dropboxusercontent.com/u/28656923/00001080.csv

2

Mittwoch, 18. November 2015, 17:52

Hallo Andy,
die Ausgabe wird von unterschiedlichen Bausteinen erzeugt. Das führ zu zeitlichen Problemen bei der Ausgabe. Falls das geht würde ich die Ausgabe in eine Baustein packen. Ich vermute, dass dann die Ausgabe korrekt ist.

Die Ausgabe erfolgt in diesem Fall über mehrere interne Timer die nicht syncronisiert sind. Da es in diesem Fall mehrere Werte sind, geht die Ausgabe nur über unterschiedliche Bausteine. Kannst du die Ausgabe über den Sel-Eingang steueren ?

Falls das nicht geht, muss ich nach anderen Möglichkeiten suchen.

Gruß Reinhold

asachs8

Fortgeschrittener

  • »asachs8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Wohnort: bei Speyer

Beruf: Instandhalter

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2015, 04:56

Hallo Reinhold,

mal wieder vielen Dank...

Alle Informationen in eine Ausgabe zu packen ist nicht möglich.
Die Ausgabe über den SEL Eingang steuern, ist noch schlimmer.
vlt. fällt mir noch etwas ein...

Danke

Christian

Schüler

Beiträge: 22

Wohnort: Dinkelscherben

Beruf: Kälteanlagenbauer, Betonbauer, Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2015, 07:56

Hallo asachs

Ich Protokoliere auf der SD Card der X3 und habe das so hinbekommen.
Den Ausgabeintervall für jede Ausgabe leicht erhöhen.
Du nimmst immer die $P6000.
Ich Verwende
$P600 für die 1ste Ausgabe
$P602 für die 2te Ausgabe
$P604 für die 3te Ausgabe u.s.w.
Die Ausgabe Takte ich über einen Oszilator

Damit kommt es nur beim Reset der Steuerung zu einem Dreher aber sonnst nicht mehr
»Christian« hat folgende Datei angehängt:
  • Logging.JPG (77,85 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Oktober 2016, 17:39)